A+ A- A=

Weitere touristische Routen

Die Rheinstraße

Der Rhein, legendärer Fluss, entspringt in den Schweizer Alpen und mündet in der Nordsee. Der ab Basel schiffbare Fluss ist eine der meistbefahrenen Wasserstraßen der Welt.

Von Basel bis Lauterbourg verläuft der Rhein parallel zum Elsass und bildet eine knapp 200 km lange natürliche Grenze zwischen Deutschland und Frankreich.

Die Rheinstraße durchquert die Rheinebene und verspricht eine Entdeckungsreise durch abwechslungsreiche Waldlandschaften und geschützte Natur…

Routenvorschläge

Rheinradweg – EuroVelo 15

Die Nordvogesenstraße

Eine Entdeckungsreise durch verschiedene Stätten und Landschaften:

Die Zentralvogesenstraße

donon © OTHVB D. Betsch

Die mittleren Vogesen erreichen eine Höhe zwischen 900 und 1 100 Metern. Auf einem gut ausgebauten Straßennetz, das über zahlreiche Pässe führt, gelangt man auf Weiden und bewaldete Höhen oder auch in tiefe Täler. 

Außer den traditionellen Besichtigungen bietet diese weiträumige Region viele Möglichkeiten für sportliche Freizeitvergnügen: Wanderungen, Mountainbike-Touren, Skifahren und Langlauf…

Die Töpferstraße

Jenseits des Waldes von Haguenau liegt Outre-Forêt (Hinterm Wald). Im Osten vom Rhein begrenzt, reicht dieser hügelige Landstrich mit seinen Tälern und Wäldern im Westen bis zum Vorgebirge der Nordvogesen. Hauptsehenswürdigkeiten: